Dipl.-Ing (TH) Frank Pläsken

/

Freiberuflicher Ingenieur

 

 

Termin- und Projektplanung mit Excel

Inhalt:

Software für die Termin- und Projektplanung hat selbstverständlich ihre Berechtigung. Für kleine und überschaubare Termin- und Projektplanungen reicht Excel jedoch aus. In disem Seminar lernen Sie die Termin- und Projektplanung mit Excel. Individuelle Anpassungen können Sie somit jederzeit selber vornehmen.  

Aufgabenliste erstellen:

  • Start, Dauer oder Ende einer Tätigkeit berechnen.• Bei der Terminfindung Wochenenden, Feiertage, Betriebsruhe und Urlaubstage automatisch berücksichtigen.  • Feiertage berechnen.  • Terminüberschreitungen berechnen und automatisch hervorheben.  • Den Status einer Aufgabe automatisch hervorheben (z.B. in Arbeit, erledigt).  • Die verbleibende Zeit einer Aufgabe bis zum geplanten Ende berechnen.  • Eine fehlerfreie Eingabe durch Auswahllisten ermöglichen.  • Eine Vorwärts- und eine Rückwärtsrechnung durchführen.  

Termine mit dem Ganttdiagramm visualisieren:

• Die Zeitachse erstellen.  • Die Wochenenden und das aktuelle Datum automatisch hervorheben.  • Den Zeitstrahl einer Aufgabe berechnen und automatisch darstellen.  • Terminüberschreitungen automatisch hervorheben.  • Den Leistungsfortschritt einer Aufgabe darstellen.  • Mit Meilensteinen und Sammelvorgängen die Übersicht behalten.  

Urlaubsplanung:

• Die Abwesenheit von Mitarbeitern planen und auswerten (Urlaub, Dienstreise, Krankentage, …).  

Kapazitätsplanung: 

• Die Kapazität von Mitarbeitern oder Maschinen planen und auswerten.  • Überlastung automatisch darstellen.   Netzplantechnik:  • Das Projekt mit einem Netzplan veranschaulichen.  • Gesamtpuffer, freier Puffer usw. berechnen.    

Automatisierung mit Excel, Programmierung

In diesem Kurs finden Sie den Einstieg in die Visual-Basic-Programmierung und können danach Makros erstellen und bearbeiten.

Inhalt:

• Makros aufzeichnen, ausführen und speichern
• Makros starten und Sicherheitseinstellungen ändern
• mit dem Visual Basic-Editor programmieren
• grundlegende Programmelemente (Variablen, Konstanten, Datentypen, ...)
• Strukturen in VBA, lineare Strukturen, Verzweigungen, Schleifen
• Benutzerdefinierte Funktionen erstellen

Automatisierung von Outlook-Anwendungen mit Excel

Nach diesem Kurs können Sie in Excel Makros erstellen, mit denen Sie Funktionen in Outlook ansteuern. Vorkenntnisse in der Programmiersprache VBA sind nicht erforderlich.

Inhalt:

• Auf Knopfdruck Serienmails mit Excel versenden (unterschiedliche Betreffzeilen sind möglich).
• Aufgaben aus einer Excel-Liste auf Knopfdruck in Outlook erstellen.
• Adressen und Kontakte aus einer Excel-Liste auf Knopfdruck in Outlook erstellen.

EXCEL Workshop: Diagramme erstellen und bearbeiten

In diesem Workshop werden die in Excel verfügbaren Diagrammtypen anhand leicht verständlicher Beispiele erläutert. Daneben lernen Sie, wie Sie ohne großen Aufwand Diagramme effizient bearbeiten, formatieren, beschriften und drucken können. Sie können nach dem Kurs auch spezielle Diagrammarten (z. B. Blasen- oder Netzdiagramme) problemlos einsetzen und sind in der Lage, fortgeschrittene Techniken für ihre Diagramme zu nutzen (z. B. Verbunddiagramme, Fehlerindikatoren, dynamische Diagramme).

Inhalt:

• Diagramme erstellen und gestalten
• Verschiedene Diagrammtypen und -untertypen einsetzen
• Diagramme beschriften und drucken
• Darstellung der Daten innerhalb eines Diagramms ändern
• Trendlinien und Fehlerindikatoren verwenden
• Dynamische Diagramme

EXCEL  - FORTGESCHRITTENE TECHNIKEN
Excel-Know-how für Profis!

Mit dem Spezialfilter arbeiten, komplexe Auswertungen mithilfe von Pivot-Tabellen durchführen und vieles mehr. Nach dem Kurs können Sie Ihre Daten schnell und professionell analysieren und visualisieren. Die fortgeschrittenen Excel-Techniken lernen Sie anhand konkreter Praxisbeispiele.

Inhalt:

• Bezüge auf andere Arbeitsmappen verwenden
• Zeitberechnungen durchführen
• Aufbau und Einsatzgebiete der WENN-Funktion
• Die Funktion SVERWEIS nutzen
• Mit Matrixformeln rechnen
• Zielwertsuche durchführen
• Daten extrahieren, kombinieren und konsolidieren
• Tabellen sortieren, filtern und gliedern
• Daten mit Pivot-Tabellen auswerten
• Professionell mit Diagrammen arbeiten
• Tabellenblätter verschieben bzw. kopieren
• Benutzerdefinierte Zahlenformate einsetzen
• Arbeitsmappen schützen
• Tabellenblätter und Zellen schützen
• Daten bei der Eingabe überprüfen
• Die Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen
Voraussetzungen: Excel- und Windows-Grundkenntnisse.

EXCEL  - GRUNDLAGEN
Tabellenkalkulation mit Excel kennenlernen!

Kalkulationen per Mausklick, Tabellen als Planungsgrundlage, Designvorlagen und Diagramme erstellen, die Berechnungen effektiv präsentieren. Nach dem Kurs haben Sie ihre Analysen und Ergebnisse schnell im Griff. Die grundlegenden Techniken der Tabellenbearbeitung erlernen Sie an Hand konkreter praxisnaher Beispiele.

Inhalt:

• Tabellen erstellen, speichern und wiederfinden
• Texte und Zahlen eingeben, ändern, formatieren und sortieren
• Texte und Zahlen suchen und ersetzen
• Formeln und Funktionen anwenden (z.B. Summe und Mittelwert berechnen)
• Spalten, Zeilen und Zellen einfügen, löschen, verschieben und kopieren
• Diagramme erstellen
• Mit mehreren Tabellen arbeiten
• Tabellen ausdrucken (z.B. mit Kopf- und Fußzeile, große Tabellen auf eine Seite oder aufteilen)
• Rechtschreibprüfung durchführen
Leichte PC-Grundkenntnisse sind hilfreich.

EXCEL - Formeln und Funktionen clever nutzen

Sie lernen Schritt für Schritt den Aufbau und die Eingabe von Formeln und Funktionen kennen. Erfahren Sie, wie Sie Fehler in Berechnungen vermeiden bzw. korrigieren können, und lösen Sie komplexe Probleme, indem Sie verschiedene Funktionen wie ein Profi kombinieren. Finden Sie schnell die jeweils passenden Funktionen und setzen diese problemlos ein.

Inhalt:

  • Basiswissen (Aufbau von Formeln und Funktionen; Formeln und Funktionen eingeben)
  • Erläuterung der wichtigsten Funktionen (aus den Bereichen Finanzmathematik, Datum und Uhrzeit, Mathematik und Trigonometrie, Statistik, Matrix, Datenbank und Text, Logik, Information und Konstruktion)
  • Verschachtelte Funktionen erstellen
  • Verschiedene Bezugsarten und Namen verwenden
  • Fehler in Formeln erkennen und korrigieren

EXCEL - Pivot-Tabellen

Problemlos Daten auswerten!

Sie möchten wie ein Profi Filter und Pivot-Tabellen nutzen, um Ihre Daten in Excel auszuwerten? Mit den praxisorientierten Beispielen erlernen Sie den Einsatz von Filtern und Pivot-Tabellen. Zahlreiche Tipps, Hinweise und viele Übungen helfen Ihnen, die Lerninhalte nachzuvollziehen und zu festigen.

Inhalt:

  • Daten filtern (AutoFilter, Spezialfilter)
  • Listen in Tabellenbereiche überführen und nutzen
  • Pivot-Tabellen aus Excel-Daten erstellen Pivot-Tabellendaten filtern und auswerten
  • Aufbau und Darstellung einer Pivot-Tabelle ändern
  • Pivot-Tabellen mithilfe eines Datenmodells aus mehreren Tabelle erstellen
  • Pivot-Diagramme erstellen und bearbeiten